Dymax 9771 Conformal Coating is Now NASA MAPTIS Listed

9771 light-curable conformal coating for use on critical PCBs in missiles, satellites, and spacecraft has received a prestigious NASA MAPTIS material number, 09841.


As a result, 9771 is now recorded in the approved materials database used by NASA and suppliers. The importance of this listing is that NASA has independently verified the coating to meet ASTM E595 and allows people looking for low outgassing materials to find the product more easily.

NASA low outgassing ASTM E595 test method is a screening procedure to determine the volatile content of materials when exposed to a vacuum environment. The test is run at 125°C (257°F) under a 5 X 10-5 Torr vacuum for 24 hours. The Total Mass Loss (TML %) and Collected Condensable Volatile Material (CVCM %) are measured. CVCM is of particular interest as it might be indicative of loss of electrical continuity, or some other effect caused by material being deposited where it is not intended.

In conjunction with the NASA material number, dispense guidelines have been established to ensure that a consistent coating thickness of 50.8-101.6µm (0.002-0.004”) is achieved. Dymax recommends applying the conformal coating using a PVA Delta 6 Selective Coating/Dispense System with FCS300 series valve. The Dymax team of Applications Engineers are available to customers through every step of their project to ensure successful outcomes. 

9771 is a reworkable conformal coating that cures with light and moisture to ensure material that flows underneath components on PCBs fully cures. The product has low ionic content compliance with MIL Std 883 Method 5011, UL 94 V0 flammability rating, and is UL 746E recognized. 

***********************************************************************************************************************************************

Dymax 9771 Conformal Coating ist jetzt NASA MAPTIS-gelistet

Die neuentwickelte Schutzbeschichtung erhält prestigeträchtige Materialnummer

Dymax, einer der international führenden Hersteller von lichthärtenden Materialien und Geräten, hat für seine einzigartige lichthärtende Schutzbeschichtung Dymax Dual Cure 9771, die insbesondere für den Einsatz auf kritischen Leiterplatten in Raketen, Satelliten und Raumfahrzeugen entwickelt wurde, die prestigeträchtige MAPTIS-Materialnummer 09841 der NASA erhalten.

Damit ist Dymax Dual Cure 9771 jetzt in der von der NASA und den Zulieferern verwendeten Datenbank für zugelassene Materialien verzeichnet. Mit der Aufnahme in diese Datenbank hat NASA als unabhängige Institution bestätigt, dass Dymax Dual Cure 9771 die ASTM E595 erfüllt und ermöglicht somit Kunden, die nach Materialien mit geringerer Ausgasung suchen, das Produkt hier leichter zu finden.

Bei der NASA-Prüfmethode ASTM E595 für geringe Ausgasung handelt es sich um ein Screening-Verfahren zur Bestimmung der flüchtigen Anteile in Materialien. Der Test wird bei 125°C in einem Vakuum von ungefähr 10-5 Torr für 24 Stunden durchgeführt. Gemessen werden der Gesamtmassenverlust (TML%) und das kondensierte, flüchtige Material (CVCM%). Der CVCM-Wert ist dabei besonders interessant, da er auf den Verlust des Stromdurchgangs oder andere Effekte hinweisen könnte, die aufgrund von möglichen, nicht erwünschten Materialablagerungen entstehen.

In Verbindung mit der NASA-Materialnummer wurden Dosierrichtlinien festgelegt, um sicherzustellen, dass eine gleichmäßige Schichtdicke von 50,8-101,6 µm (0,002-0,004") erreicht wird. Dymax empfiehlt, die konforme Beschichtung mit einem PVA Delta 6 Selective Coating/Dispense System mit einem Ventil der Serie FCS300 aufzutragen. Die Dymax Anwendungsingenieure stehen den Kunden bei jedem Schritt ihres Projekts beratend zur Seite, um erfolgreiche Ergebnisse zu gewährleisten. 

Dymax DualCure 9771 ist ein nachbearbeitbares Coating, das mit Licht und zusätzlich mit Feuchtigkeit aushärtet. So kann sichergestellt werden, dass das Material auch in den Schattenzonen unterhalb der Leiterplattenkomponenten vollständig vernetzt. Die innovative Schutzbeschichtung weist einen extrem niedrigen Ionengehalt auf, besitzt die Entflammbarkeitseinstufung UL 94 V-0 und ist nach UL 746E zertifiziert. Zusätzlich erfüllt sie als derzeit einziges Conformal Coating im Markt die Anforderungen nach Mil-Std 883 Methode 5011.

***********************************************************************************************************************************************

Dymax 9771 三防漆列入美国宇航局工艺技术信息系统

材料编码09841

深圳, 中国 – 2022年4月11日... 快速光固化材料和设备的制造商Dymax戴马斯较早前宣布,旗下适用于国防军工、航空航天和空间紧凑型的印刷电路板应用的光固化三防漆产品9771列入NASA(美国宇航局)的MAPTIS(工艺技术信息系统),材料编码09841。

MAPTIS收录了30000多种宇航材料的金属材料和非金属材料的物理、机械和环境性能数据,确保航天器有效载荷选用的宇航材料均能满足安全需求。NASA 已验证9771通过ASTM E595低挥发物测试,因此其供应商或该系统的用户在搜索多低挥发性三防漆或涂料时可找到该产品。

NASA的ASTM E595测试方法使用筛选技术来确定材料在真空状态下的挥发性。样品被置于温度为125摄氏度 (257华氏度),真空度单位为5 x 10-5压强情况下运行24小时后,测试其总质量亏损(TML)和挥发物质冷凝量(CVCM%)。 当中CVCM 数据更受关注,它可推断出试材料是否失去电气连续性,或者由于材料沉积在非预期位置而引起的一些其他影响。

除NASA材料编码外,系统还收录了9771的涂覆指南,以确保达到 50.8-101.6微米 (0.002-0.004英寸) 的一致涂层厚度的条件。 Dymax 建议使用PVA Delta 6 选择性涂覆/点胶系统搭配FCS300 系列点胶阀的来涂覆该材料。 Dymax 应用工程师团队在客户生产流程中提供技术援助,致力于协助客户项目的顺利推进。

Dual-Cure 9771 是一款可返工的三防漆,可在光照和湿气作用下固化,以确保流延至电路板元器件下方材料的完全固化。该产品离子含量低,符合美国军标Mil-Std 883 – 5011、通过UL 94 V0可燃性测试并获得 UL 746E认证。

Back to top