Dymax has recently been made aware of counterfeit products being sold. Visit our new website page on how to avoid these materials. 

Biesterfeld and Dymax Expand their Cooperation

Biesterfeld Spezialchemie and Dymax: Successful distribution partnership extended to Italy


Biesterfeld Spezialchemie has been granted distribution rights for Italy by Dymax, one of the world’s leading manufacturers of light-curing adhesives, potting compounds, conformal coatings and curing equipment, with immediate effect. These products, which are primarily used in medical technology, industry and electronics sectors, have been distributed by Biesterfeld in the DACH region, the Baltic countries and parts of eastern Europe since 2018. In 2020 the distribution area was extended to include more eastern European countries such as Hungary, Romania and Bulgaria. “We already have valuable experience in the eastern European market, from which our Italian customers will now benefit,” says Johannes Martin, Product Manager Performance Products at Biesterfeld Spezialchemie.
Among the innovative products in the Dymax portfolio are special protective coatings and potting compounds that cure in seconds under UV or visible light. This enables rapid processing, increasing throughput in the production process while simultaneously reducing processing costs. Some of the solvent-free products even meet the requirements of IPC and MIL SPEC. 
The product range also includes many light-curing adhesives for medical applications. One example is the catheter series CTH, specially designed for bonding tubes and connectors made of different materials. For instance, Dymax 215-CTH-UR-SC optimally bonds not only traditional catheter materials, such as PC, PVC, and PET but also hard-to-bond plastics, including Nylon 12 and PEBA. The adhesive is flexible, fills gaps, and cures in seconds under UV light. Like all medical-grade adhesives from Dymax, it has also been successfully tested to ISO 10993. The main advantage of this adhesive is its patented Encompass™ technology, which uses a color change during curing to make both manual and automated production processes even more effective and reliable.  
Dr. Anna Geffken, Product Manager Medical Device at Biesterfeld Spezialchemie, adds: “Innovative products from Dymax are in high demand among our customers because they also enable the production of modern medical products, such as point-of-care test systems, including for example rapid antigen tests for SARS-CoV-2.” 
A range of light-curing devices is also available to suit the products, such as the Dymax BlueWave® AX-550 series of emitters and controllers. The compact LED flood emitter is very easy to use, can be easily integrated in existing conveyor systems and is available in different wavelengths.

Jürgen Eberhardt, Sales Manager EMEA at Dymax, is delighted: “The expansion of our cooperation to include the Italian market is a clear sign of our successful partnership with Biesterfeld. Italy is an important focus region for us and we’re happy that we can now make use of the extensive product knowledge, the many years of experience in the adhesives sector and Biesterfeld’s outstanding customer service in this region, too.”

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Biesterfeld Spezialchemie erhält von Dymax, einem der weltweit führenden Hersteller von lichthärtenden Klebstoffen, Vergussmassen, Conformal Coatings und Aushärtungsgeräten, mit sofortiger Wirkung Vertriebsrechte für Italien. Die Produkte finden vorwiegend in den Segmenten Medizintechnik, Industrie und Elektronik Anwendung und werden seit 2018 bereits von Biesterfeld in der DACH Region, dem Baltikum und Teilen Osteuropas vertrieben. 2020 wurde das Vertriebsgebiet auf weitere osteuropäische Länder, wie Ungarn, Rumänien und Bulgarien, ausgeweitet. „Auf dem osteuropäischen Markt konnten wir bereits wertvolle Erfahrungen sammeln, von denen nun auch unsere italienischen Kunden profitieren werden“, erklärt Dr. Johannes Martin, Product Manager Performance Products bei Biesterfeld Spezialchemie.

Zum innovativen Produktportfolio von Dymax zählen unter anderem spezielle Schutzbeschichtungen und Vergussmassen, die bei Einwirkung von UV-/sichtbarem Licht in Sekunden aushärten. Dadurch wird eine schnelle Verarbeitung ermöglicht und die Durchsatzmenge im Produktionsprozess erhöht. Gleichzeitig werden die Verarbeitungskosten gesenkt. Einige der lösemittelfreien Produkte erfüllen sogar die Anforderungen von IPC und MIL SPEC. 

Darüber hinaus beinhaltet die Produktpalette zahlreiche lichthärtende Klebstoffe für den Bereich der Medizintechnik. Darunter ist die Katheter Serie CTH, die speziell für die Verklebung von Schläuchen und Anschlussstücken aus unterschiedlichen Materialien entwickelt wurde. Die Besonderheit des Dymax 215-CTH-UR-SC liegt beispielsweise darin, dass neben klassischen Katheter Materialien wie PC, PVC und PET auch schwer zu verklebende Kunststoffe, wie Nylon 12 oder PEBA, optimal verbunden werden können. Der Klebstoff ist flexibel, spaltüberbrückend und härtet mit UV-Licht binnen Sekunden aus. Darüber hinaus ist er – wie alle Medizinklebstoffe von Dymax – erfolgreich nach ISO 10993 getestet. Größter Vorteil dieses Klebstoffs ist die patentierte Encompass™ Technologie. Sie bietet die Möglichkeit, sowohl manuelle als auch automatisierte Produktionsprozesse durch einen Farbumschlag während der Aushärtung noch effektiver und sicherer zu gestalten.  

Dazu ergänzt Dr. Anna Geffken, Product Manager Medical Device, Biesterfeld Spezialchemie: “Die innovativen Produkte von Dymax sind bei unseren Kunden sehr gefragt, denn sie ermöglichen auch die Produktion von modernen Medizinprodukten wie Point-of-care Testsystemen; bekannt z.B. als schnelle Antigen-Tests gegen SARS-CoV-2“. 

Passend zu den Produkten werden verschiedene Lichthärtungsgeräte, wie beispielsweise die Dymax BlueWave® AX-550 Serie, bestehend aus Strahlern und Steuerung, angeboten. Der kompakte LED-Flächenstrahler ist extrem einfach zu bedienen, kann bequem in bestehende Förderbandsysteme integriert werden und ist mit verschiedenen Wellenlängen erhältlich.

Auch Jürgen Eberhardt, Vertriebsleiter EMEA bei Dymax zeigt sich erfreut: „Die Ausweitung unserer Kooperation auf den italienischen Markt ist ein eindeutiges Zeichen unserer erfolgreichen Zusammenarbeit mit Biesterfeld. Italien ist für uns eine wichtige Fokusregion und wir freuen uns, dass wir jetzt auch dort auf die umfassenden Produktkenntnisse, die jahrelange Erfahrung im Klebstoffbereich und den hervorragenden Kundenservice von Biesterfeld zurückgreifen können“.

Back to top