Orthopaedic Maskants

Abdeckmasken für orthopädische Implantate

SpeedMask® Abdeckmasken für orthopädische Implantate

Schutz von orthopädischen Implantaten, chirurgischen Instrumenten und Medizinprodukten

Alle Bauteile können in einem einzigen Arbeitsschritt abgedeckt und versiegelt werden! Dymax SpeedMask Abdeckmasken sind rückstandsfrei ablösbar und bieten zuverlässigen Schutz bei den meisten Metalloberflächenbehandlungen. SpeedMask lichthärtende Abdeckmasken können ideal bei orthopädischen Implantaten angewendet werden, wie beispielsweise bei Knie- und Hüftgelenksprothesen, sowie bei chirurgischen Instrumenten und anderen Medizinprodukten.

Sie ersetzen Klebebänder, Wachs, Lacke sowie Befestigungen und dienen der Versiegelung und dem Schutz maschinenbearbeiteter, geschliffener oder polierter Oberflächen bei Trommellackier-, Hämmer-, Abrieb-, Plattierungs-, Plasmasprühbeschichtungen oder Reinigungsprozessen. Die lösungsmittelfreien, unter UV-Licht härtenden SpeedMask Abdeckmasken können innerhalb von Sekunden aufgebracht und ausgehärtet werden. Sie lassen sich problemlos in automatische Anlagensysteme einbinden und tragen dazu bei, den Arbeits- und Nachbesserungsaufwand sowie Abfälle zu reduzieren. SpeedMask Abdeckmasken sind in abbrennbaren, abziehbaren und wasserlöslichen Varianten erhältlich. Die Masken sind einfach zu entfernen und hinterlassen keinerlei Rückstände auf der Oberfläche

Abdeckmasken für Orthopädische Implantate

Anwendungsbereiche:
Plating; Vibratory finishing; Anodizing; Aggressive grit blasting; Shot peening

Eigenschaften:
Aushärtung mit UV- und sichtbarem Licht; Hervorragender Oberflächenschutz; Schnelle Aushärtung; Leichtes Abziehen nach Einweichen in heißem Wasser; thixotropes Gel; Hohe Haftkraft; Sprühbar; Gut sichtbare gelbe Farbe; fluoreszieren Gelb

Applications:
Thermal barrier coating; Aggressive grit blasting; Shot peening; Plasma spray

Features:
UV/Visible light curing; Green in appearance; Fast curing; Thixotropic gel; Sprayable; Reliable surface protection during TBC processes; Resilient to blasting media; ISO 10993-5

Anwendungsbereiche:

Hochtemperatur-Plasmaspritzen; Aggressives Sandstrahlen; HVOF; Lichtbogen-Drahtspritzen; Thermische Spritzverfahren

Eigenschaften:

UV/lichthärtend; Rosafärbung in unausgehärtetem Zustand; Hohe Haftkraft; Härtet klebfrei aus; Widerstandsfähig; Beständig gegen Strahlmittel; Sprühbar; Durch Abziehen oder Abbrennen entfernbar

Anwendungen:
Überzug; Dekorative Ätzung und Eloxierung; Pulverbeschichtung; Teilehandhabung; Luftplasma-Spray; Sandstrahlen

Eigenschaften:
Die See-Cure-Technologie wechselt bei ausreichender Belichtungsenergie von blau nach pink; UV/VIS-Lichthärtung; Ausgezeichneter Oberflächenschutz; Schnelle Aushärtung; Einfaches Abziehen nach Hitzeeinwirkung; Sprühen oder tauchen Sie ein; Rolls-Royce-Zulassung als Metal Spray Maskant mit der Bezeichnung OMat 2/240