Radiometers

Radiometer

Messung der Intensität von UV-Licht und sichtbarem Licht

Die Radiometer von Dymax sind einfach zu bedienen und sichern die Überwachung und Dokumentation von Lichthärtungsprozessen. Eine geringe Lichtintensität zeigt an, dass das Leuchtmittel, der Reflektor oder der Lichtleiter ausgetauscht werden müssen, da die Alterung dieser in einer Verringerung der Intensität resultiert – und damit in einer unvollständigen Aushärtung. Ein Radiometer kann auch verwendet werden, um sicherzustellen, dass die Anwender vor UV-Licht abgeschirmt sind.

Die UV-Radiometer von Dymax messen die UV-A-Intensität (320-395 nm), die von den Aushärtungssystemen emittiert wird.

Das VIS-Radiometer von Dymax misst Licht im Blaubereich (395 to 465 nm) des sichtbaren Spektrums.

Wenn Sie eine Kalibrierung für Ihr Dymax-Radiometer benötigen, klicken Sie hier für nähere Informationen.

Radiometer

Für den Einsatz mit UV- oder LED-Aushärtelampen und Fördersystemen. Kann mit Dymax UV- oder LED-Flutlichtstrahlern und Fördersystemen verwendet werden

CE-kennzeichnung – weltweit erhältlich

Für UV-Aushärtungssysteme. Für Punkt- und Flächenstrahler.

CE-Kennzeichnung – weltweit erhältlich

Für LED-härtende Systeme. Für die Messung von Punktstrahlern und Flächenstrahlern.

CE-Kennzeichnung – weltweit erhältlich

Für VIS-Aushärtungssysteme. Für Förderbandsysteme, Punkt- und Flächen-strahler im VIS-Bereich.

CE-Kennzeichnung – weltweit erhältlich